Das kleine g ganz groß

Von Anne Dreesbach

Das kleine g ganz groß

Wie beeinflusst die Schriftgestaltung unsere Wahrnehmung im Alltag? Und welche Rolle spielt das kleine g für die gestalterische Arbeit? Interessant nicht nur für Typograf*innen und Grafiker*innen, sondern auch für alle, die wissen wollen, was ein einzelner Buchstabe alles bewirken kann: Annett Riechert beschäftigt sich mit der Geschichte, den Formen und Eigenschaften des kleinen g. Durch die eingehende Studie dieses so besonderen Buchstabens gelingt ihr nicht weniger als eine Annäherung an das Wesen der Schrift.