Matthias Georgi und Michael Kamp

Lodenfrey in der NS-Zeit
1933–1945

19,95 €
Normaler Preis
In den Warenkorb gelegt! Ansicht Warenkorb oder weiter einkaufen.

Matthias Georgi und Michael Kamp

1842 gegründet, hat Lodenfrey auch eine Geschichte der Jahre 1933 bis 1945, die bislang kaum bekannt ist. Aus diesem Grund wurde in diesem Buch das Schicksal der Firma in der NS-Zeit beschrieben und Themen wie »Arisierung« und Zwangsarbeit aufgearbeitet.

Dem ernsten Gegenstand angemessen zeigt sich das kleine Softcover in der Gestaltung sehr zurückhaltend: Das typografische Cover harmoniert mit der serifenlosen Schrift; auf dem qualitativ hochwertigen Offsetdruckpapier können auch Originaldokumente problemlos dargestellt werden.

Informationen

  • Softcover
  • 120 Seiten
  • 14,8 × 21 cm
  • ISBN 978-3-940061-75-1